KONWIHR Project: LibGeoDecomp

Suche


Large-Scale Simulations of Small-Scale Physics

Project summary

Im Rahmen des KONWIHR-III-Projekts LibGeoDecomp (http://www.libgeodecomp.org) wurden zwei wissenschaftliche Anwendungen mit Hilfe der LibGeoDecomp parallelisiert. Die erste Anwendung, eine Simulationssoftware f¨r dendritisches Wachstum, basiert auf einem Meshfree-Modell, durch welches sich Partikel bewegen. Die zweite Anwendung, welche vom Lehrstuhl für Multiscale-Simulation an der FAU entwickelt wurde, simuliert granulare Gase mit Hilfe eines Kraft-Modells. Der Schwerpunkt der Arbeiten, innerhalb der LibGeoDecomp lag darauf, das Schreiben von effizienten N-Body-Codes zu erleichtern. Dafür wurde die LibFlatArray (http://www.libgeodecomp.org/libflatarray.html) entwickelt. Diese C++-Bibliothek bietet dem Programmierer eine objektorientierte API (Array of Structs, AoS), benutzt intern aber ein hoch-effizientes Struct of Arrays (SoA) Speicher-Layout. Dies erlaubt die effiziente Vektorisierung von vielen Simulationsmodellen.

KONWIHR funding

  • KONWIHR funding: two months during Multicore-Software-Initiative 2013

Contact:

  • Prof. Dr. Dietmar Fey, LS Informatik 3/Rechnerarchitektur, FAU
  • Dipl.-Inf. Andreas Schäfer, LS Informatik 3/Rechnerarchitektur, FAU